Neu

Cremiger Rapshonig 400 g

VerfügbarkeitProdukt verfügbar
Versand24h
Preis: 54,99


Zusammen:

Frischer Rapshonig hat eine flüssige Konsistenz, aber aufgrund des hohen Gehalts an Einfachzuckern, vor allem Glukose, beginnt er schnell (bereits eine Woche nach der Ernte) zu kristallisieren und auszuhärten. Deshalb ist cremiger Rapshonig sehr beliebt. Die Technik seiner Herstellung besteht im verlängerten mechanischen Rühren der frisch gewonnenen Patoka (d.h. des Produkts in flüssiger Form), bis es kristallisiert. Die natürliche Veränderung der Konsistenz beeinflusst die Farbe des Rapshonigs. In flüssigem Zustand ist es fast farblos oder leicht strohfarben mit grünlichem Schimmer; in kristallisiertem Zustand wird es weiß oder gräulich-cremig.

Cremehonig hat die Konsistenz von Margarine oder dicker Mayonnaise. Er lässt sich leicht aus der Schale nehmen und auf dem Brot verteilen. Gut aufgeschäumter Honig sollte nicht rekristallisieren. Richtig eingebrannt ist er flauschig, hat keine wahrnehmbaren Kristalle und zeichnet sich durch ein starkes Aroma aus.

Während des Cremierens sollte dem Honig nichts zugesetzt werden, damit die Nährwerte des Cremehonigs denen des Naturprodukts entsprechen. Der Honig hat zusätzliche Eigenschaften, vor allem delaminiert er nicht, was das Risiko der Gärung minimiert. Er lässt sich auch leichter auf Brot streichen.

Cremiger Rapshonig sollte in einem dunklen und trockenen Raum gelagert werden. Die beste Temperatur dafür ist 20-22 °C.

Reingewicht: 400 g